Hunde

 

Vor dem Shooting:

Ein Hunde-Fotoshooting findet im Freien statt. Bei der Wahl der passenden Location orientieren wir uns an den Vorlieben deines Hundes. Große Sandflächen zum Rennen, Seen zum Schwimmen, Wiese, Wald und Feld – alles ist möglich. Ich kenne viele Plätze wo dein Hund ungefährdet frei laufen kann.
Sollte dein Hund nicht zuverlässig abrufbar sein, ist eine Schleppleine erforderlich – diese wird später auf den Fotos retuchiert.


Während des Shootings:

Ein Shooting ist für deinen Hund sehr anstrengend. Mehrmaliges Ausführen eines Befehles (z. B. Sitz, Platz), Apportieren eines Spielzeuges usw. erfordern viel Konzentration. Wir werden mehrere kleinere Pausen machen um den Hund nicht zu überfordern und den Spaß an der Sache zu erhalten. Leckerchen und das Lieblingsspielzeug sind wichtig für die Motivation des Tieres. Denke bitte auch an ausreichend Wasser. Ggf. kann auch eine weitere Hilfsperson von Vorteil sein.

Das Shooting dauert ca. 1 Stunde, max. 1,5 Stunden.


Nach dem Shooting:

Innerhalb der nächsten 3 Tage bekommst du von mir eine pdf.-Datei mit einer Vorauswahl der gelungensten Fotos per E-Mail zugesandt. Du wählst dir nun in aller Ruhe die gewünschten Fotos aus und teilst mir die entsprechenden Bild-Nummern mit.
Anschließend erhälst du die Rechnung, nach deren Bezahlung ich die Fotos digital bearbeite (keine Fotomontagen!). Nach ca. 7 – 10 Tagen erhälst du die gewählten Fotos als Abzug und digital auf CD per Post zugesandt.


99,00 Euro

inkl. Vorgespräch/Beratung (telefonisch oder per E-Mail)
inkl. 10 km Anfahrt (ab 11. Kilometer:  0,40 €/km für Hin-/Rückfahrt)
inkl. 1 Stunde Fotoshooting
inkl. 5 bearbeitete Fotos als Datei auf CD + Abzug in 13 x 18 cm (jedes weitere 12,00 Euro)
zzgl. Versandkosten

weitere Fotoprodukte (andere Formate, Fotoleinwand o. ä.) auf Anfrage